Stadt- und Klostermauer ist Denkmal des Monats Mai

Klostermauer © ews Stadtsanierungsgesellschaft mbH
Am 13. Mai 2017 werden Stadt- und Klostermauer in Kyritz zum Denkmal des Monats gekürt. Sie gehören zum Klosterviertel, das zum Kulturstandort der Stadt weiterentwickelt wird. weiter

Ausstellung zur Reformation in Mühlberg eröffnet

Museum Mühlberg 1547 © MIL
„Zwischen Pfarrhaus und Ratssaal. Die Reformation im Amt Mühlberg“ – so heißt die Ausstellung im Museum Mühlberg 1547. Sie zeigt die Besonderheiten, die die Einführung der Reformation in Mühlberg mit sich brachte und die bis heute das städtische Leben beeinflussen. Noch bis zum 5. November 2017 wird die Ausstellung zu sehen sein. weiter

Fortsetzung der MIL-Initiative „Dialog Stadtumbau“

Wittenberger Jahnschulviertel © MIL
Zum Thema „Weiterentwicklung der Stadtumbaustrategie im Land Brandenburg“ fand am 3. April 2017 im Rahmen des „Dialog Stadtumbau“ ein Workshop mit kommunalen und wohnungswirtschaftlichen Vertretern aus ausgewählten Städten und Vertretern des MIL, LBV und der ILB statt. weiter

Ausstellung zur Bau- und Nutzungsgeschichte der Kirchenbauten im Brandenburger Dommuseum

Domansicht © MIL
Mit dem Start ins Kulturlandjahr 2017 zeigt die Ausstellung „Altlust - 1000 Jahre Nachnutzung im Dom zu Brandenburg“ die Weiternutzung der vor der Reformation entstandenen Bauten, Kunstwerke und Gebrauchsgegenstände im kirchlichen Bereich. Die Ausstellung kann ab 5. Mai 2017 bis zum 31. Oktober 2017 besichtigt werden. weiter

Zweite Fachveranstaltung für Klimaschutz-, Sanierungs- und Energiemanagerinnen und -manager

Programm © MIL
Nachdem am 22. September 2016 der Startschuss fiel, fand nun am 5. April 2017 die zweite gemeinsame Fachveranstaltung für Klimaschutz-, Sanierungs- und Energiemanagerinnen und -manager im Land Brandenburg statt. weiter

Wittstocker Fabrikgebäude wird Denkmal des Monats April

Rückfront nach der Sanierung © Olaf Imme
Am 19. April 2017 wird der Gebäudekomplex in der Wittstocker Heiligegeiststraße 20-22 und Am Rosenwinkel 2-6 zum Denkmal des Monats April gekürt. Mit der Sanierung des Gebäudekomplexes wurde ein städtebaulicher Missstand beseitigt und attraktiver Wohnraum geschaffen. weiter

Das Brandenburger Netzwerk Baukultur setzt Schwerpunktthemen

Baukultur im ländlichen Raum © MIL
Nach dem Auftakt am 4.Oktober 2016 geht es nun mit Schwung in die Arbeitsphase. Am 4. April 2017 fand in Potsdam das zweite Kolloquium des Netzwerks Baukultur Brandenburg statt. weiter