Nachhaltigkeit beim Entwerfen von Gebäuden

Gebäude alt und neu nebeneinander © Diana Hasler
Wie wichtig ist es, sich bereits in der Konzeption mit dem Thema Nachhaltigkeit auseinanderzusetzen?
Diese und andere Fragen wurden im Rahmen eines weiteren Workshops der Kooperation zum nachhaltigen Planen und Bauen am 12. Mai 2016 angeregt und zwischen Verwaltung, Architekten und Ingenieuren diskutiert. weiter

Nachhaltiges Planen und Bauen auf der Bautec 2016

Ministerin Schneider auf der Bautec 2016 © MIL
Die Kooperation „Nachhaltiges Planen und Bauen“ präsentierte sich erstmals auf der Bautec 2016. Das Infrastrukturministerium, die brandenburgische Ingenieurkammer und Architektenkammer haben das Experiment gewagt und erstmalig eine Veranstaltung aus der Reihe „Nachhaltiges Planen und Bauen“ im Rahmen einer Messeveranstaltung stattfinden lassen. weiter

Brandenburger Landtag berät Novelle der Bauordnung

Novelle 2016

© MIL
Die Landesregierung hat den Entwurf zur Novelle der brandenburgischen Bauordnung dem Landtag übergeben. Die erste Lesung fand im Januar statt, nun wird der Gesetzentwurf in den Fachausschüssen beraten. weiter

BauGB-Novelle: Flüchtlingsunterbringung

Paragraphengraphik © MIL
Die Fachkommission Städtebau hat am 15. Dezember 2015 Hinweise zur bauplanungsrechtlichen Beurteilung von Standorten für Unterkünfte von Flüchtlingen und Asylbegehrenden in den verschiedenen Gebietskulissen beschlossen. weiter

Workshop "Das gesunde Raumklima"

Wohnung mit gesundem Raumklima © MIL
Die Kooperationspartner Ministerium für Infrastruktur und Landesplanung des Landes Brandenburg, Brandenburgische Ingenieurkammer und Brandenburgische Architektenkammer konnten am 19. November 2015 mit einem weiteren interessanten Thema die diesjährige Veranstaltungsreihe zum nachhaltigen Planen und Bauen abschließen. weiter

Asyl: Bauordnungsrechtliche Hinweise

Bauordnungsrechtliche Hinweise zur Unterbringung von Flüchtlingen und Asylbegehrenden

Etagen-Container © MIL
Trotz der hohen Zahlen von Flüchtlingen und Asylbegehrenden, die sofort unterzubringen sind, wird von den Entscheidungsträgern verlangt, gesetzliche Anforderungen und Standards zu beachten, insbesondere, wenn diese dem Schutz der betroffenen Menschen dienen. Das Rundschreiben des MIL vom 09.10.2015 soll sie darin unterstützen. weiter

Neue Baugebührenordnung ab 1. September 2015

Fotocollage aus Stempel, Zollstock, Schraube und €-Schein © MIL
Ab 1. September 2015 gelten im Land Brandenburg geänderte Baugebühren für die unteren Bauaufsichtsbehörden und andere Stundensätze für Prüfsachverständige. Mit der leichten Erhöhung erfolgt erstmals seit 2009 eine Anpassung an die wirtschaftliche Entwicklung und allgemeine Preissteigerung. weiter

Termine

05.10.2016:

Fachtagung "Innovationen im nachhaltigen Bauen" in Potsdam, 13.00h – 17.00h


Folgekostenschätzer

Ausschnitt von der Programmstartseite des InfrastrukturFolgekostenSchätzers für das Land Brandenburg © MIL, Gutsche

Bezahlbare Wohnbebauung flächensparend entwickeln oder Veränderungen im Siedlungs-bestand planen - welche Kosten entstehen dabei für Kommune und Bürger?  Mit dem gebührenfreien Infrastruktur-FolgekostenSchätzer können die Kosten überschläglich ermittelt werden. weiter




Publikation


Verwandte Internetseiten