Brandenburg setzt Signal für den Ausbau des öffentlichen Verkehrs

© VBB, E. Krokowski
Die Erarbeitung des Landesnahverkehrsplans erfolgt auf der Grundlage der Korridoruntersuchung der Verkehrsverbund Berlin-Brandenburg GmbH (VBB). Sie wurde von den Ländern Berlin und Brandenburg beauftragt. Erhoben und ausgewertet wurden aktuelle Daten der Bevölkerungsprognose und der Nachfrageerhebung auf den Korridoren des ÖPNV/SPNV. weiter

Kollege Computer übernimmt das Steuer

autonom fahrende Busse © Constantin Pitzen; Büro autoBus
Werden vernetzte Fahrzeuge in der Zukunft Fremdenführer oder Chauffeur sein oder sogar die Unfallzahlen senken können? Ab Herbst 2018 sollen im Landkreis Ostprignitz-Ruppin selbstfahrende Kleinbusse für den öffentlichen Nahverkehr erprobt werden. Die vorgesehenen Fahrzeuge beschleunigen, steuern und bremsen autonom, haben also weder Gaspedal noch Lenkrad. weiter

Fit für den Winter gegen Schnee und Glätte

Mit Meistern im Schneepflugfahren starten wir in den Winter

Schneepflug auf verschneiter Fahrbahn © LS
Fast 900 Beschäftigte des Landesbetriebs Straßenwesen und beauftragter Unternehmen stehen bereit, um die Straßen im Land Brandenburg von Schnee und Eis zu befreien. Bis zu 430 moderne Streu- und Räumfahrzeuge sind unterwegs, um die mehr als 12.000 Kilometer Fahrbahnen auf brandenburgischen Autobahnen, Bundes- und Landesstraßen befahrbar zu halten. weiter

Kulturzug gewinnt Europäischen Kulturmarken-Award

Ausgezeichneter Kulturzug Berlin - Wroclaw (Breslau)

© VBB
Der Kulturzug Berlin – Breslau mit seinem einzigartigen Kulturprogramm ist mit dem Europäischen Kulturmarken-Award 2017 ausgezeichnet worden. Bei der Preisverleihung im Wintergarten Berlin gewann der Kulturzug den Preis in der Kategorie „Europäische Trendmarke des Jahres 2017. weiter

Innovative Mobilitätslösungen für unsere Region

Jährliche Veranstaltungsreihe für Erfahrungsaustausch und Vernetzung

Nahverkehr und Tourismus 2017 © Flyer
„Innovation. Mobilität. Erlebnis.“ war das Motto der diesjährigen Veranstaltung Nahverkehr und Tourismus. Auf der organisierten Veranstaltung wurde über innovative Mobilitätslösungen für die Regionen im Land diskutiert. weiter

Tagung „Grüne Infrastruktur in Brandenburg“ – ein Rückblick

Erhaltung und Wiederherstellung des Biotopverbundes im Wechselspiel mit der Verkehrsinfrastruktur

© MIL, Monika Engels
Das Infrastruktur- und Umweltressort des Landes Brandenburg richteten im September 2017 erstmals eine gemeinsame Tagung mit dem Bundesamt für Naturschutz zum Thema Zerschneidung, Wiedervernetzung und Biotopverbund aus. Die Veranstalter hatten ein attraktives und spannendes Programm, deren Ergebnisse auf den Folgeseiten zusammengefasst wurden. weiter

Erster Spatenstich für Ortsdurchfahrt Rägelin

Ein Projekt des 100-Millionen-Euro-Programms

1_Spatenstich für Ortsdurchfahrt Rägelin © LS
Die Sanierung der Landesstraße ist Bestandteil des 100-Millionen-Euro-Sanierungsprogramms für Landesstraßen. Der derzeitige Straßenzustand ist schlecht und die Lärmbelästigung durch die alten Betonplatten hoch. Mit der Sanierung werden sich die Verkehrsverhältnisse in der gesamten Ortslage deutlich verbessern. weiter