Junge Nachtschwärmer nutzen das Plus an Sicherheit

© AOK Nordost
Sicher durch die Nacht. Auch in diesem Jahr können junge Nachtschwärmer zwischen 16 und 25 Jahren wieder mit dem Taxi zum halben Preis nach Hause fahren. Ab 12. Februar sind die Fifty-Fifty-Taxi-Tickets wieder in allen Brandenburger Servicecentern der AOK Nordost erhältlich. weiter

Internationale Arbeitstagung Brücken- und Ingenieurbau

Brücke © MIL
Anmeldungen zur Brückentagung bis 28. Februar möglich! Die Formulare finden Sie auf der nachfolgenden Seite. Ingenieurbau für heute + morgen. Das ist das Thema, das wir gemeinsam mit dem Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur im April auf der Internationalen Arbeitstagung diskutieren wollen. Wir würden uns freuen, Sie hier in Potsdam begrüßen zu dürfen. weiter

Freigabe Ortsdurchfahrt Casekow am 24.01.2018

© LS
Nach umfangreichen Bauarbeiten hat Verkehrsministerin Kathrin Schneider am 24.01.2018 die Ortsdurchfahrt in Casekow (Uckermark) freigegeben. Im Rahmen des 100-Millionen-Programms für die Erneuerung von Ortsdurchfahrten, wurden die Fahrbahnen der L 27 und der L 272 saniert sowie die Straßenentwässerung und die Gehwege erneuert. weiter

Förderprogramm für ÖPNV-Investitionen 2018

© MIL
Das Ministerium für Infrastruktur und Landesplanung hat am 03.01.2018 das Förderprogramm für ÖPNV-Investitionen 2018 des Landesamts für Bauen und Verkehr (LBV) bestätigt. Im Förderprogramm sind alle vom LBV vorgeprüften Fördermaßnahmen enthalten, für die eine Förderung in 2018 vorgesehen ist. weiter

Sts´in Jesse setzt 1. Spatenstich an der B 102 in Schmerzke

Baustart an der B 102 in Schmerzke

Sts´in Jesse setzt 1. Spatenstich an der B 102 in Schmerzke © F. Niehoff
Verkehrsstaatssekretärin Ines Jesse und Rainer Bomba, Staatssekretär im BMVI setzten am 23. Januar 2018 den 1. Spatenstich für den Ausbau der Bundesstraße B 102 zwischen der Autobahn A 2 und dem Gewerbegebiet Schmerzke bei Brandenburg an der Havel. Der Bund finanziert das Vorhaben mit mehr als 13 Millionen Euro. weiter

Strategie der Landesregierung zur Förderung des Radverkehrs im Land Brandenburg bis 2030

Radverkehrsstrategie 2030

Radverkehr ©MIL, Sabine Metzlaff
Brandenburg hat sich in den letzten Jahren zum Fahrradland entwickelt. Besonders spiegelt sich dies im gewachsenen touristischen Angebot wider. 17 der 51 deutschlandweiten Routen verlaufen durch Brandenburg, ca. 25 Prozent der Urlaubsgäste im Land Brandenburg fahren Rad und ca. 850 Mio. Euro pro Jahr werden durch den Radtourismus in Brandenburg umgesetzt. weiter

Gemeinsam im Verbund gute Lösungen finden

Mobilitätskonferenz Berlin-Brandenburg - Gemeinsam für mehr Züge und bessere Infrastruktur

Mobilitätskonferenz 2017 © MIL; C.Schultz
Am 11. Dezember 2017 trafen sich Verkehrspolitiker und Verkehrsexperten aus Brandenburg und Berlin zur 1. Mobilitätskonferenz um Antworten zu finden auf Mobilitätsfragen von heute und morgen. Hauptthema war die zukünftige Gestaltung des öffentlichen Nahverkehrs in der Hauptstadtregion. weiter