Förderprogramme im Bereich Verkehr

Straßenszene Altstadt: Blick in eine Einkaufsstraße mit geparkten Autos

Das Ministerium für Infrastruktur und Landwirtschaft (MIL) stellt auch weiterhin Mittel für Verkehrsinvestitionen zur Verbesserung der Verkehrsverhältnisse in den Gemeinden zur Verfügung.

Hiermit sollen insbesondere der kommunale Straßenausbau, der Öffentliche Personennahverkehr (ÖPNV), der kombinierte Verkehr, öffentliche Binnenhäfen, schiffbare Gewässer und die Verkehrssicherheit im Rahmen rechtlicher Möglichkeiten gefördert und die Zielsetzungen des integrierten Verkehrskonzept (IVK) unterstützend umgesetzt werden.

Informationen zu den Förderprogrammen

Die einzelnen Bestimmungen sind in Richtlinien festgelegt; Informationen erhalten Sie in den weiterführenden Beiträgen. 

 

Weiterführende Beiträge:

Letzte Aktualisierung: 02.02.2010