Überblick A bis Z | Baukultur

Ausstellung zur Reformation in Mühlberg eröffnet

Museum Mühlberg 1547 © MIL
„Zwischen Pfarrhaus und Ratssaal. Die Reformation im Amt Mühlberg“ – so heißt die Ausstellung im Museum Mühlberg 1547. Sie zeigt die Besonderheiten, die die Einführung der Reformation in Mühlberg mit sich brachte und die bis heute das städtische Leben beeinflussen. Noch bis zum 5. November 2017 wird die Ausstellung zu sehen sein. weiter

Baukultur

beginnender Schulneubau in Mahlow © MIL
Unsere gebaute Umwelt verändert sich ständig: Altes verschwindet, Neues kommt hinzu, die vorhandenen Bauten, Stadtquartiere und Siedlungsstrukturen werden umgestaltet und es gibt immer wieder neue Nutzer. Die Qualität des Gebauten ist häufig Gesprächsthema: ... weiter

Fachtagung "Baukultur und Innenstadt" in Potsdam

Teilnehmende © MIL
Trotz guter Fortschritte sind Städte durch den rasanten Wandel des Einzelhandels immer wieder vor neue Herausforderungen gestellt, um ihre Innenstädte als lebendige und auch baulich attraktive Zentren zu erhalten. Wie mit welchen Instrumenten in der Brandenburger Stadtentwicklung darauf reagiert und vorgebeugt werden kann und welche Vorgehensweisen zum Erfolg führen, wurde in der vom MIL organisierten Fachtagung am 12. Oktober 2017 in Potsdam diskutiert. weiter

Neues Feuerwehrgerätehaus für Trebbin

Siegerentwurf Feuerwehrgerätehaus © LEHMANN + LIESCHKE
Schon seit Jahren entspricht das alte Feuerwehrgerätehaus der Stadt Trebbin nicht mehr den Ansprüchen einer modernen Feuerwehr. Grund genug für die Stadt, einen Realisierungswettbewerb auszuloben, um die beste architektonische, städtebauliche, funktionale und wirtschaftliche Lösung für die Neubaumaßnahme zu finden. weiter

Planungswettbewerbe in der Praxis

Werkstattteilnehmende © MIL
Am 23.02.2017 fand im Haus der Wirtschaft in Potsdam die Werkstattveranstaltung „Planungswettbewerbe in der Praxis“ statt, die sich schwerpunktmäßig Bauvorhaben des klassischen Ingenieurbauwesens und dem Thema der Bedarfsplanung widmete. weiter