Überblick A bis Z | Bauplanungsrecht / Städtebaurecht

Bauplanungsrecht / Städtebaurecht

Themen zum Bauplanungsrecht (z.B. Wo befindet sich mein Grundstück und wie kann ich es bebauen?)

Blick auf grüne Wiese vor Gebäudebestand in der Altstadt von Belzig Grundstücksbebauung? © MIR
Vor der Planung Ihres Bauvorhabens ist es wichtig, sich zu informieren, ob und wie das zur Bebauung vorgesehene Grundstück genutzt werden kann. Geregelt wird diese für Grundstückseigentümer und -interessenten gleichermaßen wichtige Frage in den bauplanungsrechtlichen Vorschriften des Baugesetzbuches (BauGB) und der Baunutzungsverordnung (BauNVO). weiter

Rechtsquellen Bauplanungsrecht / Städtebaurecht

Gesetze, Verordnungen, Erlasse und Arbeitshilfen

Bauplan: Neu zu bebauende Fläche in Eberswalde aus der Luft Beplante Fläche in Eberswalde © Stadtverwaltung Eberswalde
Die Gesetzgebungskompetenz für das Bauplanungsrecht / Städtebaurecht liegt beim Bund. Seine wichtigste Rechtsquelle ist das Baugesetzbuch (BauGB) und die darauf gestützten Rechtsverordnungen: Baunutzungsverordnung (BauNVO), Planzeichenverordnung und ... weiter