Überblick A bis Z | Führerschein

Der Führerschein

Das Wichtigste zum Führerschein

neuer Führerschein 2013 © MIL
Am 20. Dezember 2006 wurde im Amtsblatt der Europäischen Union die „Richtlinie 2006/126/EG des Europäischen Parlaments und des Rates über den Führerschein“, die sog. 3. Führerscheinrichtlinie veröffentlicht. Die zur Umsetzung der Richtlinie ... weiter

Der neue Führerschein und seine Befristung

Befristung des Führerscheins auf 15 Jahre

Nach den Bestimmungen der 3. EU-Führerscheinrichtlinie werden ab dem 19.01.2013 ausschließlich Führerscheine nach dem neuen, europaweit einheitlichen Muster ausgefertigt. Die wesentliche Änderung ist die Befristung des ... weiter

Die neuen Fahrerlaubnisklassen und ihre Geltungsdauer

Die wesentlichen Änderungen

Ab dem 19.01.2013 gelten neue Fahrerlaubnisklassen nach der 3. EU-Führerscheinrichtlinie. Die wesentlichen Änderungen sind: Europaweite Einführung eines Führerscheins für Mopeds (Klasse AM); diese Klasse führt die bisher nationalen Klassen M (Moped) und S ... weiter

Die Schlüsselzahlen

Beschränkungen, Auflagen und Zusatzangaben in Form von Schlüsselzahlen im Führerschein

Nach § 25 Abs. 3 Fahrerlaubnis-Verordnung (FeV) werden Beschränkungen, Auflagen und Zusatzangaben in Form von Schlüsselzahlen in Feld 12 im Führerschein eingetragen. Beziehen sie sich auf einzelne Fahrerlaubnisklassen, sind sie in Feld 12 ... weiter

Theoretische Führerscheinprüfung am PC

2008 wurde in Brandenburg die theoretische Führerscheinprüfung am PC eingeführt

Theoretische Führerscheinprüfung am PC Theoretische Führerscheinprüfung am PC
2008 wurde in Brandenburg die theoretische Führerscheinprüfung am PC eingeführt. Bis dahin bestand die Theorieprüfung in Deutschland aus multiple-choice-Fragen mit festgelegter Antwortreihenfolge, die dem Bewerber in Papierform vorgelegt wurde. Die ... weiter