Überblick A bis Z | Straßenverkehr

Begleitetes Fahren ab 17

Eine erfolgreiche Maßnahme für mehr Fahrkompetenz

Autofahren ab 17 Jahren: Junger Mann wird von älterem Beifahrer begleitet Fahren ab 17 Jahren: nur mit älterem Beifahrer © MIL
Ziel des Begleiteten Fahrens ab 17 ist es, durch eine Verlängerung der Lernzeit beim praktischen Fahren das hohe Unfallrisiko junger Fahranfänger zu minimieren. Jugendliche, die daran teilnehmen, können ihre Fahrerlaubnis nach bestandener Prüfung bereits ... weiter

Fahrschulen und Fahrlehrer

Informationen zum Fahrlehrerschein und Fahrlehrergesetz (FahrlG) und den darauf beruhenden Rechtsverordnungen

Fahrlehrer steigt in ein Farhrschul-Auto Fahrschule © MIL
Wer in Deutschland einen Fahrschüler ausbilden will, muss einen Fahrlehrerschein und die entsprechende Fahrlehrerlaubnisklasse besitzen. Voraussetzung für die Anerkennung ist dabei u. a. eine 6-monatige Ausbildung sowie ergänzend ein 4 - 1/2-monatiges ... weiter

Fahrzeugzulassung

Fahrzeugzulassung in Brandenburg und Verzicht auf Umkennzeichnung

Fahrzeugzulassung in Brandenburg Zulassungsbehörden in Brandenburg sind die Landkreise und kreisfreien Städte. Oberste Landesbehörde im Bereich der Fahrzeugzulassung ist das Ministerium für Infrastruktur und Landwirtschaft. Ausnahmen von den Bestimmungen der ... weiter

Großraum- und Schwertransporte

Fahrzeuge und Fahrzeugkombinationen, die aufgrund ihrer Ladung die Abmessungen des § 18 Abs. 1 oder § 22 Abs. 2 bis 4 StVO überschreiten, benötigen eine Ausnahmegenehmigung. Bei Überschreiten der Maße und Gewichte nach den §§ 32 bis 34 ... weiter

Inline-Skater

Skater im Straßenverkehr

Gerade im Sommer gehören Inline-Skater längst zum Alltag im städtischen Verkehrsraum. Und so bleiben Konflikte mit motorisierten Verkehrsteilnehmern, Radfahrern und Fußgängern manchmal nicht aus. Aber auch Skater müssen auf andere ... weiter

Landesunfallkommission

Mitglieder und Aufgaben der LUK

Der Landesunfallkommission (LUK) gehören Vertreter aus der Obersten Straßenverkehrsbehörde, der Obersten Straßenbaubehörde und des Ministerium des Innern an. Grundlage bildet ein gemeinsamer Erlass des MIR und des MI. Das Ministerium des Innern wird durch ... weiter

Lang-LKW’s auf Brandenburgs Straßen unterwegs

Befahren von Strecken in Brandenburg mit Lang-LKW

© MIL, V. Dögnitz
Die Lang-LKW sind fünf Jahre im Feldversuch getestet worden - mit positivem Befund. Der Lang-Lkw ist praxistauglich und kann dauerhaft auf den dafür geeigneten Strecken zulassen werden. Anträge auf Zulassung von Lang-LKW können jetzt direkt von unserer Homepages ausgefüllt und heruntergeladen werden. weiter

Qualifizierung von Berufskraftfahrern

Beitrag für die Verbesserung der Verkehrssicherheit

Mit der europäischen „Richtlinie 2003/59/EG über die Grundqualifizierung und Weiterbildung der Fahrer bestimmter Kraftfahrzeuge für den Güter- oder Personenkraftverkehr" wurde beschlossen, dass Fahrerinnen und Fahrer, die Werk-, ... weiter

Straßenverkehr

Der öffentliche Straßenverkehr

dichter Verkehr auf einer Bundesstraße © MIL
Der öffentliche Straßenverkehr ist jeglicher Verkehr, der auf Flächen, die der Allgemeinheit zu Verkehrszwecken offenstehen, stattfindet. Verkehrsteilnehmer ist jeder, der diese Flächen benutzt. Wegen seines Gefährdungspotentials ist die Teilnahme am ... weiter

Straßenverkehrsbehörden

Oberste Straßenverkehrsbehörde und Untere Straßenverkehrsbehörden

Oberste Straßenverkehrsbehörde Die oberste Straßenverkehrsbehörde ist in Brandenburg für Grundsatzangelegenheiten der Straßenverkehrsordnung zuständig. Sie übt die Aufsicht über die unteren Straßenverkehrsbehörden aus und beaufsichtigt die Straßenbaubehörden, ... weiter

Verkehrssicherheit

Verbesserungen der aktiven und passiven Sicherheit im Straßenverkehr

© MIL
Bei der Verkehrssicherheitsarbeit fällt es schwer, vom Erreichen von Zielen zu sprechen. Stehen doch hinter nüchternen Zahlen der Unfallstatistik Schmerz und traumatische Erlebnisse der Verletzten und vielfaches menschliches Leid der betroffenen Familien. ... weiter

Verkehrstelematik

Verkehrstelematik, Verkehrslenkung und -steuerung

Verkehrstelematik Unter dem Begriff Verkehrstelematik werden alle Technologien verstanden, die Informations- und Kommunikationstechnologien zur Erfassung, Übermittlung, Aufbereitung und Nutzbarmachung von Verkehrsinformationen kombinieren. Dies gilt ... weiter