Untersuchung von Eisenbahninfrastrukturmaßnahmen

Abschlussbericht - Kartenauszug © SPV Spreeplan Verkehr

Die Ergebnisse des Gutachtens der verkehrlichen Untersuchung von Eisenbahninfrastrukturmaßnahmen im Raum Potsdam und Michendorf liegen vor.

Ausgangssituation

Zur weiteren verkehrlichen Aufwertung der Linie RB 22 Potsdam – Flughafen BBI – Königs Wusterhausen und der Linie RB 33 Jüterbog – Beelitz – Berlin-Wannsee wurden eine Reihe von Infrastrukturmaßnahmen im Raum Potsdam und Michendorf diskutiert.

Im Rahmen eines Gutachtens sollten die verkehrlichen Wirkungen der einzelnen Maßnahmen ermittelt werden, um eine belastbare Entscheidungsgrundlage für die Weiterentwicklung des SPNV südlich von Potsdam zu erhalten. Im Anschluss daran werden die für die Förderung erforderlichen Nutzen-Kosten-Betrachtungen für die verkehrlich sinnvollen Maßnahmen durchgeführt. Das Ergebnis beider Untersuchungen führt zur verkehrlich und volkswirtschaftlich sinnvollsten Maßnahmenkombination.