Fachtagungen, Konferenzen, Erfahrungsaustausche, Planungsamtsleitertagungen

Veranstaltungsteilnehmer im Kreis angeordnet © MIL

Die Behandlung des Themengebietes "Planen und Bauen" hat eine große praktische Bedeutung für sämtliche am Bau Beteiligte. Um dieser Tatsache Rechnung zu tragen, widmet sich das MIL aktuellen Aspekten und Entwicklungen in verschiedenen Bereichen.

 

Hier finden Sie Informationen zu Fachveranstaltungen aller Art, die aus Projekten, Gutachten, Aktionen u. a. hervorgehen, mitgestaltet oder auch besucht werden können.

  • Erfahrungsaustausch Bauleitplanung
    Fachwissen aus der Praxis für die Praxis      2015; 2016  Der "Erfahrungsaustausch Bauleitplanung" ist eine Veranstaltungsreihe, die den aktiven Dialog zwischen und mit Planungsbehörden der Städte, Gemeinden und Landkreise sowie privaten Planungsbüros und weiteren an der Planung Beteiligten fördert. Ziel ist es, Erfahrungen und Fachwissen aus der Praxis für die Praxis zu vermitteln.
  • "Nachhaltiges Planen und Bauen in Brandenburg"
    Lautete das Thema einer gemeinsamen Fachtagung des Infrastrukturministeriums, der Brandenburgischen Ingenieurkammer und der Brandenburgischen Architektenkammer, die am 17. Oktober 2013 in Potsdam durchgeführt wurde. Anhand von Praxisbeispielen wurde diskutiert, wie den Herausforderungen des hohen Energie- und Ressourcenverbrauchs entgegengewirkt werden kann.
  • Fachtagung Ökobilanzen und Umweltproduktedeklarationen in Potsdam
    Ökobilanzen und Umweltproduktdeklarationen im Bauwesen bildeten den Programmschwerpunkt einer gemeinsam mit der Brandenburgischen Ingenieurkammer durchgeführten Fachtagung des MIL. Die dort vorgestellten Beispiele aus der Praxis sind jetzt im Netz publiziert. 
  • Fachtagung Denkmalschutz und energetische Erneuerung
    Energetische Sanierung und Erhalt historischer Bausubstanz standen im Mittelpunkt einer gemeinsamen Fachtagung von MIL und Brandenburgischer Ingenieurkammer. Die Fachvorträge sind jetzt als Downloads verfügbar.
  • Harmonisierung des Bauordnungsrechts
    Potsdamer Gespräche am 22. August und 5. September 2011
    Brandenburg und Berlin bilden eine Region, die geschichtlich, kulturell und wirtschaftlich eng miteinander verbunden ist. Vor diesem Hintergrund wird eine Harmonisierung des Bauordnungsrechts angestrebt, um den Akteuren das Bauen zu erleichtern. Experten aus Wissenschaft und Praxis werden in den sogenannten Potsdamer Gesprächen am 22. August und 5. September 2011 Vor- und Nachteile diskutieren.
  • Fachtagung: Mit ökoligischen Bauprodukten dem Klimawandel begegnen
    Beim Neubau und der Sanierung von Gebäuden führt künfig kein Weg mehr an einer energetischen Sanierung sowie der Anpassung der spezifischen Gebäudesituation an die individuellen Bewohnerbedürfnisse vorbei. Im Rahmen einer vom MIL initiierten Fachtagung mit der Brandenburgischen Ingenieurkammer und der Baukammer Berlin wurde dies verdeutlicht.

Termine

  • 26.04.2018 - Beratung mit den Planungsamtsleitungen

Beratungen mit Planungsamtsleitungen