15.03.2017Strampeln für die Verkehrssicherheit: Die Jubiläumstour von „Lieber sicher. Lieber leben.“ ist mit einem Smoothie-Bike in Eberswalde zu Gast

Presseeinladung

Zweite Station der Jubiläumstour der Verkehrssicherheitskampagne „Lieber sicher. Lieber leben.“: Am 18. März werden die Schutz(B)engel als Kampagnenbotschafter die Besucherinnen und Besucher der Rathauspassagen in Eberswalde im Rahmen eines bunten Programms für Verkehrssicherheit sensibilisieren.

  • Termin:  Samstag, 18. März 2017
  • Zeit: 12.00 – 18.00 Uhr
  • Ort: Rathauspassage Eberswalde, Breite Str. 40, 16225 Eberswalde

Im Vorfeld des Termins sagte Verkehrsministerin Kathrin Schneider: „Die Kampagne „Lieber sicher. Lieber leben“ ist zum festen Bestandteil der Verkehrssicherheitsarbeit der Landesregierung geworden. Ich danke allen, die die Arbeit der Kampagne in all den Jahren unterstützt und aktiv begleitet haben. Angesichts der besorgniserregenden Unfallzahlen in den 1990er Jahren war es notwendig, die Verkehrssicherheitsarbeit in allen Bereichen zu verstärken. Inzwischen kommen deutlich weniger Menschen auf unseren Straßen ums Leben oder werden verletzt. Aber es sind immer noch zu viele. Deshalb setzen wir die Kampagne auch in den kommenden Jahren fort.“

Die  Jubiläumstour durch 20 Städte im Land startete im Februar in den Bahnhofspassagen in Potsdam. Nun freuen sich die Schutz(B)engel auf Eberswalde. Von 12.00 bis 18.00 Uhr empfangen sie die Besucherinnen und Besucher mit einem Smoothie-Bike. Damit lassen sich per Pedalkraft alkoholfreie Cocktails mixen.   Diese Smoothies machen fit und sorgen so für die Aufmerksamkeit, die man im Verkehr braucht. Außerdem haben die Besucherinnen und Besucher die Möglichkeit, an einem Gewinnspiel für einen Aufenthalt im Tropical Islands teilzunehmen sowie Informationen über die Kampagne und zu Themen der Verkehrssicherheit zu erhalten.

Anlässlich des 20-jährigen Jubiläums führt die Kampagne „Lieber sicher. Lieber leben.“ eine Roadshow in Brandenburg durch. Die Kampagnenbotschafter besuchen insgesamt 20 Stationen, wie Einkaufszentren und Stadtfeste, wobei bei jedem Tourtermin ein anderer Themenschwerpunkt der Verkehrssicherheit gesetzt wird.

Seit 1997 sensibilisiert die Kampagne „Lieber sicher. Lieber leben.“ des Brandenburger Ministeriums für Infrastruktur und Landesplanung für ein sicheres und verantwortungsbewusstes Verkehrsverhalten. Angesprochen werden vor allem Risikogruppen wie Kinder, junge Erwachsene und Senioren. Weitere Informationen über die Jubiläumstour und die Kampagne gibt es auf der Website www.liebersicher.de und bei https://de-de.facebook.com/LieberSicher/.

Auswahl

Jahr
Rubrik


Kontakt

Portraitfoto MIL-Pressesprecher Steffen StreuSteffen Streu © Steffen Streu

Referatsleiter Presse, Öffentlichkeitsarbeit und Pressesprecher
Steffen Streu
E-Mail: Pressesprecher
Tel.: 0331-866 8006
Fax: 0331-866 8358


Terminvorschau

  • Terminvorschau 
    Ministerin Kathrin Schneider
    Staatssekretärin Ines Jesse