12.10.2017Jesse eröffnet Fachtagung Baukultur und Innenstädte

Pressemitteilung

Baustaatssekretärin Ines Jesse hat heute die Fachtagung „Baukultur und Innenstädte“ des Ministeriums für Infrastruktur und Landesplanung in Potsdam eröffnet. Bei der eintägigen Veranstaltung diskutieren Expertinnen und Experten darüber, welchen Stellenwert Städtebau und Architektur für die Entwicklung  in den Innenstädten haben und mit welchen Vorgehensweisen die verschiedenen Interessen bei der Zentrenentwicklung vor Ort in Einklang gebracht werden können.

„Unsere Innenstädte sind vom Wandel geprägt und stehen vor großen Herausforderungen. Der Einzelhandel beispielsweise sieht sich der wachsenden Konkurrenz durch den Onlinehandel ausgesetzt. Das hat Auswirkungen auf die Vielfalt der Geschäfte in den Innenstädten. Eine enge Zusammenarbeit der Beteiligten und gute Qualität bei öffentlichen und privaten Bauvorhaben sind daher notwenige Voraussetzungen für die Stärkung der städtischen Zentren. Dies spiegelt sich in der Strategie „Stadtentwicklung und Wohnen“ des Ministeriums wieder. Unsere Fachtagung wird dazu beitragen, Praxiserfahrungen auszutauschen und gute Lösungen zu benennen“, sagte Staatssekretärin Jesse.

Auf der Tagesordnung der Konferenz stehen unter anderem die Untersuchungs-ergebnisse der Universität Cottbus-Senftenberg zur baustrukturellen Entwicklung und zur städtebaulichen Ordnung und Gestaltung ausgewählter Innenstädte. Mit Fachleuten und Vertreterinnen und Vertretern von Kommunen werden Wege zur Verbesserung der Funktionen in den Zentren der Städte diskutiert, insbesondere mit Blick auf das Einzelhandelsangebot. Eine weitere Untersuchung der Universität Cottbus-Senftenberg zur Innenstadtentwicklung in den Städten Lübben, Luckenwalde und Eberswalde ist hierfür die Grundlage.

Auswahl

Jahr
Rubrik


Kontakt

Portraitfoto MIL-Pressesprecher Steffen StreuSteffen Streu © Steffen Streu

Referatsleiter Presse, Öffentlichkeitsarbeit und Pressesprecher
Steffen Streu
E-Mail: Pressesprecher
Tel.: 0331-866 8006
Fax: 0331-866 8358


Terminvorschau

  • Terminvorschau 
    Ministerin Kathrin Schneider
    Staatssekretärin Ines Jesse