Der Weg zum gesunden Bauprodukt: Über die Schwierigkeit, das Richtige zu finden

Marita Klempnow und Frau Diana Hasler; Autorinnen der Broschüre © MIL

Die Veranstaltung am 7. Dezember 2017 fand im Rahmen der Kooperation „Nachhaltiges Planen und Bauen in Brandenburg“ mit den Kooperationspartnern Brandenburgische Ingenieurkammer und Brandenburgische Architektenkammer statt. Die Autorinnen der Broschüre Frau Marita Klempnow und Frau Diana Hasler begleiteten das interessierte Publikum aus Verwaltung, Planung und Bauwirtschaft durch die Veranstaltung.

Im ersten Teil gab es eine Einführung in die Broschüre: Wie ist die Broschüre aufgebaut? Was gibt es für Labels? Was muss ich im Rahmen der Planung über den Bau bis zur Sanierung und Entsorgung beachten?

Im zweiten Teil trugen die Teilnehmenden ihre Fragen aus der Praxis vor. In der Diskussion wurde deutlich, dass unangenehme Ausdünstungen nicht unbedingt durch ein bzw. das Bauprodukt allein entstehen. Nicht nur beim Einbau sollte auf gesunde Bauprodukte geachtet werden. Auch Pflege und Wartung eines gesunden Bauproduktes können zu gesundheitlichen Beeinträchtigungen führen (z. B. im Bereich der Reinigungsmittel). Und manchmal können auch gesundheitliche Belastungen durch chemische Reaktion zweier verwendeter Produkte hervorgerufen werden. 

Zum Ende der Veranstaltung führten die Autorinnen die Zuhörenden durch die Datenbank wecobis, die als Grundlage für die Broschüre diente. Dort lassen sich über ein aufgeschlüsseltes Sortierungssystem u. a. auch gesundheitsrelevante Informationen (z. B. Umweltzeichen) entnehmen. Dieses Informationssystem ist für jeden zugänglich. Für weitere Informationen stehen Ihnen der Vortrag sowie eine Kurzzusammenfassung in Form eines Flyers rechts unter Anlagen zum Download zur Verfügung. 

Die 2. Auflage der Broschüre liegt bereits im Druck vor. Digital finden Sie diese auch rechts unter 'Anlagen'.

Auch in 2018 werden wir wieder Veranstaltungen zum nachhaltigen Planen und Bauen anbieten. Freuen Sie sich auf ein interessantes Programm im nächsten Jahr!