Download-Details: Flugverfahrensvorschläge der Fluglärmkommission (FLK) für BBI

Präsentation der Deutschen Flugsicherung GmbH (DFS)

Zusammenfassung

Der "parallel unabhängige Abflugbetrieb" ist Grundlage für das Erreichen einer flüssigen Verkehrsabwicklung gem. §27C LuftVg;

Einschränkungen in der Nacht sind vorstellbar.

DROPs sind ebenfalls in der Nacht vorstellbar;

Die Beschränkung auf nur eine Start-/Landebahn in der Nacht von 00:00 – 06:00 Uhr ist möglich.

Technische Aspekte (steilerer Anflugwinkel, Steilstartverfahren, versetzte Schwellen, Segmented RNAV-Anflüge) wurden geprüft.

Flugverfahrensvorschläge für beide Abflugrichtungen wurden analysiert, Spielräume
dargestellt.

Kurze Ostabflüge sind unter bestimmten Bedingungen möglich

Dateigröße
5.9 MB
Download
FLKBBI14FEB2011.pdf
Vorschau
Vorschau: FLKBBI14FEB2011.pdf

Suche

Suchbegriff
Rubrik