Bewohner und Einzelhändler nehmen Einfluss auf die Entwicklung der Innenstadt in Ludwigsfelde

Mit der Gesamtmaßnahme „Neue Mitte“ im Städtebauförderprogramm „Aktive Stadtzentren“ beabsichtigte die Stadt Ludwigsfelde die Attraktivität ihrer Innenstadt zu verbessern. 

Bürgerforum des InnenstadtmanagementsBürgerforum des Innenstadtmanagements © Innenstadtmanagement Ludwigsfelde 

Es sollte die Potsdamer Straße, Haupteinkaufsstraße und zentraler Knotenpunkt der Stadt, in ihrem Erscheinungsbild aufgewertet, Brachflächen unter und neben der nahen Autobahn sowie entlang der Potsdamer Straße selbst aktiviert, ein „Aktiv-Stadt-Park“ angelegt und der Kulturhaus- Innenhof gestaltet werden. 2011 wurde mit der Beauftragung von zwei externen Betreuungsunternehmen das Innenstadtmanagement begonnen. Eine Herausforderung für das Innenstadtmanagement war von Anfang an die Einbeziehung aller Interessengruppen.

Beispielhafte Beteiligungsaspekte

In einer Auftaktveranstaltung wurden die Bürgerinnen und Bürger über die Inhalte der Gesamtmaßnahme „Neue Mitte“ informiert und auf die Mitwirkungsmöglichkeiten hingewiesen. Eine Befragung unter den Teilnehmern bezog sich auf die Wahrnehmung der Innenstadt und Verbesserungsvorschläge für den Kernbereich.

Die weitere Beteiligung der Bevölkerung erfolgte durch mehrere Veranstaltungen („Bürgerforen“) unter der Leitung und Moderation des Innenstadtmanagements. Das zweite Bürgerforum, welches drei Monate nach dem Auftakt stattfand, wurde interaktiv gestaltet. Arbeitsgruppen wurden zu den Themen „Aktiv-Stadt-Park“, „Neue Mitte“, „Kulturhaus Innenhof“, „Leitsystem und Leitthema der Ludwigsfelder Innenstadt“ sowie „Stadtmarketing Innenstadt Ludwigsfelde“ eingerichtet. Die Themen wurden intensiv diskutiert und ihre Ergebnisse am Ende der Veranstaltung allen Teilnehmern vorgestellt. In einem dritten Bürgerforum, Ende Oktober 2012, wurden die neuen Planungsvorhaben zur „Skateranlage“ und dem „Aktiv-Stadt-Park“ vorgestellt. In dieser Besprechung waren auch die Ansätze für den Ideenwettbewerb für Gestaltungselemente an der Potsdamer Straße ein wichtiges Thema für die Bürger. 

Zum Verfahren

Das Innenstadtmanagement arbeitete eng mit dem 2011 gegründeten Gewerbeverein Ludwigsfelde e. V. zusammen. Der Gewerbeverein hat es sich zur Aufgabe gemacht, die Aufenthaltsqualität (Wohn- und Geschäftsklima) zu verbessern, aktiv an der Belebung, Stärkung und Gestaltung der Innenstadt als Aushängeschild mitzuwirken und die Kaufkraft zu stärken bzw. in die Stadt zurückzuholen. In gemeinsamen Veranstaltungen mit dem Innenstadtmanagement, Vertretern der Stadt und interessierten Bürgern wurden Vorschläge der Bürgerforen zum Innenstadtausbau und zur Innenstadtgestaltung besprochen.

Wer hat mitgewirkt?

Zu den Bürgerforen gab es von den Bürgern eine überdurchschnittlich hohe Beteiligung. Die vorgestellten Maßnahmen wurden in diesem Rahmen intensiv diskutiert. Hilfreich war in diesem Zusammenhang die gezielte Ansprache von Zielgruppen. So engagierte sich die jüngere Generation beispielsweise in Workshops zum Thema „Aktiv-Stadt-Park“ und „Skater-Anlage“. Generell wurde die Möglichkeit der Mitarbeit in den angebotenen Workshops als positiv bewertet.  Auch zukünftig soll auf die Beteiligung der Bürger nicht verzichtet werden.

Beteiligungszeitraum und Ressourcenaufwand

Das Beteiligungsverfahren startete Ende des Jahres 2011 und wurde im Jahr 2012 weitergeführt.  Die Organisation und Durchführung der Bürgerforen und Workshops erfolgte in enger Zusammenarbeit zwischen den beauftragten Dienstleistern und der Stadtverwaltung, welche neben der Bereitstellung personeller und finanzieller Ressourcen auch zur Ideenfindung beitrug und aktiv an den Präsentationen der einzelnen Maßnahmen mitwirkte. Die Finanzierung der Dienstleister erfolgte über das Programm „Aktive Stadtzentren“ als Prozesssteuererung. Die restlichen finanziellen Ressourcen stellte die Stadt zur Verfügung. Der Gewerbeverein übernahm z. B. die Kosten für die Gestaltung von Plakaten zur Ankündigung der Bürgerforen an den Litfasssäulen der Stadt, welche der Verein nutzt.

Mit der Gesamtmaßnahme „Neue Mitte“ im Städtebauförderprogramm „Aktive Stadtzentren“ wurde die Attraktivität in der Innenstadt von Ludwigsfelde verbessert. 

Externe Links

Ludwigsfelde UmbauStadt