Veranstaltungsreihe mit den wachsenden Kommunen im Berliner Umland

Podium der MIL-Veranstaltung "Mobilität in wachsenden Städten" am 19.06.2015 mit Staatssekretärin Katrin Lange © MIL

Das Ministerium für Infrastruktur und Landesplanung (MIL) unterstützt große und kleine Kommunen in wachsenden und schrumpfenden Regionen des Landes dabei, den unterschiedlichen Herausforderungen des demografischen Wandels angepasste, integrierte Stadtentwicklungskonzepte zu entwickeln.

Die Veranstaltungsreihe mit den wachsenden Kommunen im Berliner Umland in 2015 dient dazu, den Dialog zwischen den Umlandgemeinden untereinander und mit dem Land zu befördern, um Fragen der Entwicklung eines wachsenden Berliner Umlands zu diskutieren.

In diesem Sinne fanden bisher folgende Veranstaltungen statt:

28.01.2015: "Allgemeine Herausforderungen in den wachsenden Kommunen"

28.05.2015: "Wohnen und Wohnungsbau"

19.06.2015: "Mobilität in wachsenden Städten"

15.07.2015: "Qualitätsvoll Planen und Bauen"

13.01.2016: "Baulandstrategien und Soziale Infrastruktur"

17.03.2016: "Korridoruntersuchungen ÖPNV-Konzept 2030"

19.04.2016: "Neuerungen in der Wohnungsbauförderung"

28.11.2016: "Korridoruntersuchungen ÖPNV-Konzept 2030" 

Hinweis:
Der Teilnehmerkreis variiert themenabhängig, z. B. zwischen den sogenannten Kappungsstädten (vgl. Kappungsgrenzenverordnung vom 8. August 2014 [GVBl. II/14, Nr. 54]) oder den Kommunen des Berliner Umlandes (vgl. Landesentwicklungsplan Berlin-Brandenburg).