Der zweite Regionaldialog zum Landesnahverkehrsplan

Gemeinsame Diskussionen am 09. Juni 2017 in Bad Belzig

Regionaldialoge Landesnahverkehrsplan © MIL, J. Tröger

Zum zweiten von insgesamt vier Regionaldialogen zum Thema "Landesnahverkehrsplan 2018 - 2022" trafen sich am Freitag, 9. Juni 2017, das MIL mit Bürgermeistern und Amtsdirektoren sowie einige Kreistagsabgeordnete aus den Landkreisen Potsdam-Mittelmark, Teltow-Fläming und dem Havelland im Technologie- und Gründerzentrum Bad Belzig.

Gemeinsam mit Verkehrsministerin Kathrin Schneider erörterten Führungskräfte des Ministeriums für Infrastruktur und Landesplanung sowie der VBB die künftigen Bedarfe und Angebotsmöglichkeiten, schwerpunktmäßig im Bereich schienengebundener Personennahverkehr.

Gute Anbindung an den Öffentlichen Personennahverkehr und die Entwicklung der städtischen Quartiere hängen eng miteinander zusammen.

Die Erarbeitung des Landesnahverkehrsplans erfolgt auf der Grundlage der bereits erarbeiteten Korridoruntersuchung des Verkehrsverbundes Berlin-Brandenburg.