Qualitätsprüfungen

Baustoffe im Straßenbau müssen bestimmten Anforderungen genügen

Straße im Umbau © MIL

Für eine Verwendung im Straßenbau müssen Baustoffe bestimmte Anforderungen an die Qualität erfüllen, um mit einem wirtschaftlichen Aufwand standfeste, sichere und ausreichend dauerhafte Bauwerke zu errichten. Die Erfüllung dieser Qualitätsanforderungen muss durch Prüfungen nachgewiesen werden. Dazu existiert ein System der Qualitätsprüfungen auf der Grundlage gütegesicherter bzw. genormter Baustoffe.

Als Informationsplattform für die brandenburgische Straßenbauverwaltung selbst, aber auch für andere Interessenten, v. a. kommunale Baulastträger und die Bauwirtschaft, führt der Landesbetrieb Straßenwesen Brandenburg folgende Listen güteüberwachter Lieferwerke und Hersteller und Prüfstellen:

Letzte Aktualisierung: 17.02.2016