Regionaldialog Oderland-Spree am 05.06.2012

Hier finden Sie die Beiträge des vom Ministerium für Infrastruktur und Landwirtschaft und der Regionalen Planungsgemeinschaft Oderland-Spree gemeinsam veranstalteten Regionaldialogs am 5. Juni 2012 in Seelow.

 

  • Begrüßung und Einführung

    Kathrin Schneider, Ministerium für Infrastruktur und LandwirtschaftKathrin Schneider © MIL Manfred Zalenga, Regionale Planungsgemeinschaft Oderland-SpreeManfred Zalenga © MILManfred Zalenga, Regionale Planungsgemeinschaft Oderland-Spree

    Kathrin Schneider, Ministerium für Infrastruktur und Landwirtschaft

 

  • Moderation

    Rüdiger Rietzel, RPS Oderland-SpreeRüdiger Rietzel © MILRüdiger Rietzel, Regionale Planungsstelle Oderland-Spree 

 

  • Hans-Jürgen Volkerding, Landesamt für Bauen und VerkehrHans-Jürgen Volkerding © MILDemografischer Wandel und interkommunale Zusammenarbeit
    Präsentation [PDF 2 MB]

    Hans-Jürgen Volkerding, Landesamt für Bauen und Verkehr

 

  • Wolfgang Rump, RPS Oderland-SpreeWolfgang Rump © MILDemografischer Wandel und interkommunale Zusammenarbeit
    Präsentation [PDF 1,2 MB]

    Wolfgang Rump, RPS Oderland-Spree

   

  • Hanno Osenberg, Bundesministerium für Verkehr, Bau und StadtentwicklungHanno Osenberg © MILRegionale Daseinsvorsorgeplanung - Erfahrungen mit dem Handlungsformat aus Sicht des Bundes
    Präsentation [PDF 1 MB]

    Hanno Osenberg, Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung

 

  • Thomas Drewing, Stadt SeelowThomas Drewing © MILRegionalstrategie Daseinsvorsorge für die Oderlandregion - Erste Erfahrungen aus einer Modellregion des Bundeswettbewerbs
    Präsentation [PDF 2,1 MB]

    Thomas Drewing, Stadt Seelow

 

  • Frank Steffen, Stadt BeeskowFrank Steffen © MILImpulse aus der interkommunalen Zusammenarbeit im Mittelbereich Beeskow - Erkenntnisse einer aktuellen Untersuchung zu den Nahversorgungsstrukturen im Bereich des Einzelhandels
    Präsentation [PDF 967 KB]

    Frank Steffen, Stadt Beeskow 
  • Dr. Harald Hoppe, Ministerium für Infrastruktur und LandwirtschaftDr. Harald Hoppe © MILMöglichkeiten der Unterstützung von Grundversorgungsangeboten im ländlichen Raum durch ILE/LEADER

    Dr. Harald Hoppe, Ministerium für Infrastruktur und Landwirtschaft

 

  • Elisabeth Iskenius vom Hove, Ministerium für Infrastruktur und LandwirtschaftElisabeth Iskenius vom Hove © MILMobilität als Querschnittsaufgabe
    Präsentation [PDF 1,1 MB]

    Elisabeth Iskenius vom Hove, Ministerium für Infrastruktur und Landwirtschaft

 

  • Dr. Ilona Weser, Landkreis Oder-SpreeDr. Ilona Weser © MILForschungsprojekt "Aktiv und Mobil - für ein selbstbestimmtes Leben im Alter" im Landkreis Oder-Spree
    Präsentation [PDF 1,2 MB]

    Dr. Ilona Weser, Landkreis Oder-Spree

 

  • Ralf Hoppe, Geschäftsstelle der regionalen NetzwerkeRalf Hoppe © MILNeue Konzepte für öffentliche Mobilität - Modellvorhaben JugendMobil aus dem Wettbewerb Daseinsvorsorge
    Präsentation [PDF 3,3 MB]

    Ralf Hoppe, Geschäftsstelle der regionalen Netzwerke

 

  • Rainer Schinkel, Landkreis Märkisch-OderlandRainer Schinkel © MILKonzept Rufbus in Märkisch-Oderland
    Präsentation [PDF 556 KB]

    Rainer Schinkel, Landkreis Märkisch-Oderland

  

  • Grit Körmer, LAG Märkische SeenGrit Körmer © MILLAG-Kooperationsprojekt "Ausflugslinien im Seenland Oder-Spree"
    Präsentation [PDF 3,6 MB]

    Grit Körmer, LAG Märkische Seen

  

  • Axel Dosch, stadt.land.freundeAxel Dosch © MILZukunftssichere Kommunalpolitik in demografisch besonders betroffenen Regionen - Impulse aus der wissenschaftlichen Begleitforschung

    Axel Dosch, stadt.land.freunde