Mischgebiet oder doch Dorfgebiet?

Sitzungssaal © MIL

Wie werden Mischgebiete und Dorfgebiete dargestellt und in der Praxis ausgewiesen? Der Umgang mit Mischgebieten und Dorfgebieten ist in der städtebaulichen Praxis, vor allem bei der Aufstellung oder Änderung von Bebauungsplänen, aber auch im unbeplanten Innenbereich mit zahlreichen Problemen und Rechtsunsicherheiten verbunden. Die konkrete praktische Umsetzung der Vorschriften bei der Gebietsbeurteilung und Abgrenzung sowie bei der Beurteilung des Zulässigkeitsrahmens stellt Gemeinden immer wieder vor Probleme. Das Erfordernis, die Begründung und der Störgrad solcher Gebiete wurde anhand von Beispielen aus dem gesamten Land Brandenburg analysiert und bewertet.

Die Ergebnisse des vom MIL beauftragten Gutachtens stellte das Büro Plan+Consult Mitschang GmbH im Rahmen eines Workshops vor. Die Dokumentation dazu sowie das Gutachten selbst finden Sie rechts unter "Anlagen".